21.03.01 23:54 Uhr
 10
 

Bankgesellschaft Berlin in der Krise

Die Bankgesellschaft Berlin, bestehend aus privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Tochterbanken bekommt mit ihrer Struktur immer weitere Probleme.

Eine ursprünglich festgestellte Wertberichtigung bei der LBB ist nach genauerer Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer mindestens in doppelter Höhe erforderlich.
Zu dem 'Näherhinsehen' hatte der Konzernchef Rupf aufgefordert.

Die Stadt Berlin ist bei der LBB Hauptaktionär mit einem Anteil von 56%.
Der regierende Bürgermeister fordert nun Aufklärung in den Strukturen und die Erarbeitung eines klaren Konzeptes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Krise
Quelle: www.faz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?