21.03.01 21:35 Uhr
 39
 

Satelliten mit dem Flugzeug ins All bringen unmöglich?

In 2 Jahren will Russland als erste Nation der Welt Satelliten nicht wie bislang üblich mit Raketen direkt vom Boden ins All befördern, sondern die (kleineren) Raketen von in der Luft befindlichen Flugzeugen gen Himmel schicken.

Als Trägerflugzeug ist die Antonow An-124 Ruslan im Gespräch, ein großer russischer Transportflieger (jedoch wesentlich kleiner als die bekanntere Antonow 225).

Der Satellitenabschuss von bereits fliegenden Objekten spart gegenüber dem etablierten Raketenstart wesentliche Mengen Treibstoff und damit auch Kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Moneyless
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flugzeug, All, Satellit
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN