21.03.01 21:10 Uhr
 4
 

Die Stadt Halberstadt zahlt für NS-Zwangsarbeiter

Während die 'große' Entschädigung der ehemaligen NS-Zwangsarbeiter nach wie vor auf sich warten lässt, will die Kreisstadt Halberstadt handeln. Vierzehn frühere Zwangsarbeiter eines KZ-Außenlagers werden am 5. April das Geld direkt erhalten.

Auch andere Städte wie Frankfurt/M., Brandenburg oder München beteiligen sich an der Entschädigung.


WebReporter: Yatar
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stadt, Zwang, Halbe
Quelle: www.mdr.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?