21.03.01 21:10 Uhr
 4
 

Die Stadt Halberstadt zahlt für NS-Zwangsarbeiter

Während die 'große' Entschädigung der ehemaligen NS-Zwangsarbeiter nach wie vor auf sich warten lässt, will die Kreisstadt Halberstadt handeln. Vierzehn frühere Zwangsarbeiter eines KZ-Außenlagers werden am 5. April das Geld direkt erhalten.

Auch andere Städte wie Frankfurt/M., Brandenburg oder München beteiligen sich an der Entschädigung.


ANZEIGE  
WebReporter: Yatar
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stadt, Zwang, Halbe
Quelle: www.mdr.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?