21.03.01 21:07 Uhr
 30
 

UMTS: Zusammenschluss der Giganten

Um die riesigen Kosten des Ausbaus der UTMS-Infrastruktur zu minimieren setzen die Netzbetreiber jetzt auf Zusammenarbeit; so ließen die Lizenznehmer Viag Interkom und E-Plus jetzt verlauten.

Die Regulierungsbehörde wurde offiziell dazu aufgefordert, diese auf freiwilliger Ebene kooperieren zu lassen. Die hohen finanziellen Kosten stellten den 'Haupthemmschuh' dar, so der BITKOM-Chef.

Man habe schließlich schon 'für einen Sack Luft 100 Milliarde DM gezahlt'.
Um 2002/2003 können Daten mit vielfacher ISDN-Geschwindigkeit transferiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schlendrian01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: UMTS
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?