21.03.01 20:51 Uhr
 45
 

Fisichella entschuldigt sich für seinen Fehler am Start

Nach dem Fisichella am Sonntag einen Startabbruch fabriziert hatte, entschuldigte er sich heute nochmal dafür.

Fisichella: 'Ich war völlig im Gedanken! Ich wollte einen guten Start vorlegen, habe dadurch aber meinen Startplatz verschlafen'.

Flavio Briatore meinte nur: 'Fisichella ist nur ein Beispiel, wie es zur Zeit um unser Team steht'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Start, Fehler
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter
Fußball: Kenianer angeblich mit Waffengewalt zu Vertragsauflösung genötigt
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?