21.03.01 18:42 Uhr
 10
 

Focus-Studie zeigt: "EUROPA holt bei der Nutzung des Internets auf"

Die Zahl der Internet-Nutzer in Europa nimmt stark zu, laut einer eine am Mittwoch in München veröffentlichte Branchenanalyse des Nachrichtenmagazins 'FOCUS'. Demnach surft schon heute jeder dritte Deutsche im Internet.

Die Jugend hat den Kopf noch weit vorne, fast 60% surfen schon heute im Internet. Jedoch steigt die Zahl der Frauen und der älteren Generation, die das Internet nutzen, momentan am stärksten.

Die Studie führt diese Steigerungen auf das wachsende Angebot und den damit gestiegenen Freizeitwert zurück. Email-Versand und die Beschaffung von News seien mit die wichtigsten Beweggründe zur Nutzung des Internet, laut dieser Studie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Darkmorph
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Studie, Nutzung, Focus
Quelle: scratchy.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?