21.03.01 14:53 Uhr
 2
 

Morgan Stanley verdient 30% weniger

Die Investmentbank Morgan Stanley hat im abgelaufenen Quartal 30% weniger verdient, als im Vorjahreszeitraum. Zurückzuführen sei das erwartungsgemäß auf die schlechte Stimmung an den Börsen und den schwächelnden IPO Markt.In Zahlen gesehen lag der Gewinn in der besprochenen Periode bei 1,075 Mrd. Dollar oder 94 Cents je Aktie.Das gemanagte Vermögen lag mit 650 Mrd. Dollar ebenfalls leicht unter dem Vorjahr.

Das Management gab bekannt, eine Dividende von 23 Cents je Aktie zahlen zu wollen. Gestern kostete eine Aktie 56,50 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Morgan Stanley
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN