21.03.01 14:49 Uhr
 10
 

Balkankrieg findet kein Ende

Trotz des Ultimatums wollen die albanischen Rebellen nicht aus dem Kriegsgebiet verschwinden.

Durch den Truppenaufmarsch der Mazedonier wurden die albanischen Rebellen wieder von einem großem Angriff unter Druck gesetzt. Die Sonderpolizei und die Armee attackierten die Rebellenstellungen und bombardierten sie mit Artillerie-Granaten.

Doch leider muß man sagen, dass sich durch diese Angriffe der Mazedonier auch die Rebellen verstärkt haben. Sie hatten am Abend mit Heckenschützen dagegen gefeuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Olivier Panis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ende
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?