21.03.01 14:39 Uhr
 20
 

Weltberühmter Komponist will 15 Mio. $ für einen Sturz

Burt Bacharach stürzte beim Soundcheck in einem dunklen Saal und verletzte sich die Schulter. Melvin Simon, Besitzer der Indiana Pacers, soll jetzt 15 Mio $ Schadensersatz an Bachatach zahlen, sagte aber noch nichts dazu.

Bacharach war vor allem in den 60er und 70er Jahren sehr berühmt geworden durch Hits wie 'Raindrops Keep Falling On My Head' und 'Say A Little Prayer For Me'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sturz, Berühmtheit, Komponist
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korruptionskampf: Regensburg möchte "Transparency International" beitreten
Landshut: Stadt klagt gegen Malermeister wegen knallgrüner Wand - Verunstaltung
Donald Trump befürchtet Eskalation mit Nordkorea: Machthaber nicht einzuschätzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?