21.03.01 14:17 Uhr
 59
 

AOL und SUN sauer auf Microsoft

Nach Ansicht von AOL und SUN ist Microsofts neues 'Hailstorm (Hagelsturm)-Projekt' ein simpler Versuch, der Konkurrenz die Kunden zu klauen und ihnen damit den weiteren Weg zu versperren bzw. zu erschweren.

Weiter sprachen Vertreter von AOL mit einer Staatsanwältin über die derzeitigen Machenschaften von MS. Laut AOL ist die Etablierung von MS-Programmen nur machbar, weil sie ihre Monopolstellung auf dem Betriebssystemmarkt gnadenlos ausnutzen.

Microsoft weist diese Vorwürfe, wie es nicht anders zu erwarten war, bisher weit von sich und begründete dies mit dem Argument, dass das Hailstorm-Projekt auf andere System-Plattformen übertragbar ist und später ein offener Standard werden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.pc-welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?