21.03.01 13:43 Uhr
 7
 

Fischpreise ziehen stark an

Durch die BSE-Krise und die dadurch gesteigerte Nachfrage sind die Fischpreise in die Höhe geschnellt. Ferner ist aber auch die niedrigere Fangquote schuld.

Z.B. sind Heringsprodukte um bis zu 30 % und Rohfisch bis zu 100 % teurer geworden.

Die Nachfrage aus Russland ist ebenfalls gestiegen und somit kann nun Norwegen als Hauptlieferant von Hering die Preise fast selbst bestimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: comtronix
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fisch
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf