21.03.01 13:09 Uhr
 28
 

Formel 1 - Großer Preis von Österreich wegen Seuche in Gefahr

Der Große Preis von Österreich, der am 13.Mai stattfinden soll, ist in Gefahr. Wegen der Maul und Klauenseuche schrieb der Agrar-Landesrat der Steiermark Erich Pötl einen Brief an den Gesundheitsminister.

In diesen Brief schilderte er seine große Sorge. Wegen der heiklen Situation in Frankreich und Großbritannien fordert der Landesrat ein hohes Maß an Sicherheit.

Es könnte sogar sein, dass alle Zuschauer über einen Seuchenteppich gehen müssen.


WebReporter: ordu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Formel 1, Preis, Gefahr, Formel, Seuche, Großer Preis
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?