21.03.01 12:59 Uhr
 45
 

Hexenjagd der Kirche: Hausmeisterliche "Hexe" wegen Webseite abgemahnt

Eine Hausmeisterin in der katholischen Kirchengemeinde Rottweil, bekam von ihrem Arbeitgeber eine arbeitsrechtliche Abmahnung zugeschickt, weil sich die Aufassung der Frau nicht mit der der Kirche und dem bestehenden Vertragsverhältnisses verträgt.

Grund: Die Angestellte der katholischen Kirche, hatte sich öffentlich dazu bekannt eine Hexe zu sein und sich vor dem Treppenaufgang des katholischen Kindergartens in Rottweil in dieser Darstellung ablichten lassen.

Ausserdem kann eine Aufrechterhaltung ihrer Website die 'Auflösung des Dienstvertrages' zufolge haben, hieß es in einem Schreiben des zuständigen Rechtsanwaltes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kirche, Webseite, Hexe
Quelle: www.heise-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?