21.03.01 12:02 Uhr
 234
 

Mazda ruft Autos zurück

Mazda hat 1300 Einheiten des Modells 626 Diesel zurückgerufen, um eine kostenlose Überprüfung der Autos in den Werkstätten durchzuführen. Der Grund für die Rückrufaktion besteht darin, daß eventuell Materialprobleme am Steuerriemen auftreten können.

Autos die bis zum 22.August 1999 hergestellt wurden sind betroffen. Die Halter dieser Wagen werden vom Kraftfahrbundesamt angeschrieben und direkt informiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinuun
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mazda
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?