21.03.01 10:59 Uhr
 20
 

Landtagspräsident begeht Fahrerflucht

Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte der Landtagspräsident Christoph Grimm bereits vor einer Woche den Wagen einer Studentin mit seinem Alfa leicht beschädigt. Grimm habe von dem Unfall 'nichts bemerkt' und ist weitergefahren.

Zwischenzeitlich hat sich aber ein Zeuge bei der Polizei gemeldet, und eine Überprüfung von Grimms Wagen ergab, daß an seiner Stoßstange Abriebspuren zu sehen seien. Politiker genießen aber Immunität gegenüber der Strafverfolgung.

So wird erst über die Staatsanwaltschaft die Zustimmung des Landtages benötigt. Jedoch wurde im Trierer Polizeipräsidium 'vergessen', die Staatsanwaltschaft zu informieren, diese bekam aber am Freitag Wind davon.


WebReporter: db1aja
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Fahrer, Landtag, Fahrerflucht
Quelle: www.intrinet.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?