21.03.01 10:11 Uhr
 44
 

Fehler in Mail-Verschlüsselungs-Software endeckt

Zwei Kryptologen haben angeblich einen Fehler in der Mail-Verschlüsselungs-Software Pretty Good Privacy entdeckt, der Dritte in die Lage versetzen könnte, Verschlüsselungs-Codes bei der Datenübermittlung abzugreifen.

Bisher ist die Existenz des Fehlers nicht vollständig bestätigt worden. Dazu seien weitere Technik-Tests nötig.


Die New York Times zitiert den für Pretty Good Privacy zuständigen Vizepräsidenten von Network Associates, Marc McArdle, mit den Worten: 'Wir sind eifrig dabei, den Fehler zu analysieren und darauf zu reagieren. Wir wollen sicher sein, daß unsere Systeme vollkommen robust sind'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Fehler, Mail, Verschlüsselung
Quelle: www.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?