21.03.01 10:05 Uhr
 0
 

Plaut gibt endgültige Geschäftszahlen bekannt

Die Plaut AG steigerte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 26 Prozent von 229,8 Mio. auf 290,6 Mio. Euro. Das EBIT konnte sich um über 365 Prozent von ca. 2,4 Mio. auf rund 11,4 Mio. Euro verbessern.

Das Konzernergebnis nach Steuern lag mit ca. 5,0 Mio. Euro um192 Prozent höher als vor einem Jahr (Vj. 1,7 Mio. Euro). Der Gewinn pro Aktie erreichte 0,25 Euro, nach 0,12 Euro in 1999.

Die am 8. Februar 2001 veröffentlichten Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr mußten revidiert werden, da nach Audit der Konzernwirtschaftsprüfer Umsätze und Ergebnisse aus einigen Festpreisprojekten zum Teil in das Geschäftsjahr 2001 verschoben werden mußten, die aus nationaler Sicht für das Geschäftsjahr 2000bereits testiert waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?