21.03.01 09:45 Uhr
 2
 

PSI schafft im Jahr 2000 die Trendwende

Der PSI-Konzern konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2000 um 18,6 Prozent von 123,7 Mio. Euro auf 146,7 Mio. Euro steigern. Imoperativen Geschäft konnte das Ergebnis um 11,6 Mio. Euro auf +4Mio. Euro gesteigert werden.

Da die Aktivierung von Forschungs- und Entwicklungsleistungen gleichzeitig von 9,3 auf 0,5 Mio. Euro reduziert wurde, liegt die reale Ergebnisverbesserung im operativen Geschäft bei über 20 Mio. Euro. Durch die außerplanmäßige, nicht liquiditätswirksame Abschreibung aktivierter Forschungs- und Entwicklungskosten in Höhe von 15,5 Mio. Euro und Goodwill-Abschreibungen von 1,9 Mio. Euro ergibt sich ein operatives Ergebnis von -13,4 Mio. Euro.

Der Auftragseingang erhöhte sich um 64 Prozent auf 184 Mio. Euro (1999: 112 Mio. Euro). Die liquiden Mittel stiegen um 14,8 Mio. Euro auf 19,2 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?