21.03.01 09:41 Uhr
 186
 

Russen wollen den "Touristen" auf jeden Fall ins All schießen

Die russische Raumfahrtbehörde hat bekannt gegeben, daß sie den Millionär Dennis Tito auf jeden Fall ins All schießen werde, egal ob er am Training der NASA teilnehmen darf oder nicht.

Ein Sprecher sagte, Tito habe bereits ein neunmonatiges Training abgeschlossen und kenne bereits den Großteil der Technik, so daß keine Gefahr bestehe, auch wenn er nicht am Training teilnimmt.

Der NASA wurden des weiteren politische Gründe für den Ausschluß Titos unterstellt. Sie würde nicht wollen, daß ein amerikanischer Bürger mit einer russischen Rakete ins All reist. Den russischen Kosmonauten wurde befohlen am Training teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fall, All, Tourist, Russe
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?