21.03.01 08:40 Uhr
 1.109
 

Niesen am Steuer, das wird teuer

Laut dem OLG Naumburg, sollte man sich das Niesen im Strassenverkehr besser verkneifen. Baut man dabei einen Unfall, weil man zum Beispiel ein Taschentuch gesucht hat, gilt das als grob fahrlässig. Die Versicherung muss nicht zahlen.

Den Autofahrern wird geraten, in solchen Fällen besser anzuhalten.


WebReporter: Denza01
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Steuer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?