21.03.01 08:39 Uhr
 71
 

Eltern schliefen tagelang vor der Schule

Um für ihre Kinder einen der wenigen freien Schulplätze zu bekommen, übernachteten Eltern im Stadtteil Queens (New York), tagelang vor der Schule in ihren Autos oder mitgebrachten Zelten.

Da sich die meisten Eltern die teuren Privatschulen nicht leisten können, sind die 144 freien Plätze der öffentlichen Vorschule sehr gefragt.

Nach offiziellen Angaben ist die Zahl der Kinder, die ihre Schule vorzeitig abbrechen, im Stadtteil Queens besonders hoch und liegt im Bundesstaat und der Stadt New York weit über dem Durchschnitt.


WebReporter: buggiman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schule, Eltern
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?