21.03.01 08:23 Uhr
 1
 

Teradyne entlässt 650 Mitarbeiter

Der Hersteller von Test-Equipment für die Halbleiterindustrie Teradyne gab am Dienstag bekannt, 650 Mitarbeiter zu entlassen und damit der fallenden Nachfrage nach seinen Produkten und Services gerecht zu werden.

Teradyne, welche Ende des Jahres 2000 mehr als 10.000 Angestellte beschäftigte, gab zudem bekannt, Beurlaubungen, Lohn-Zahlungsverzögerung und Lohnkürzungen im Management durchzuführen.

Erst am 8. März hatte Teradyne bekannt gegeben, mehr als 1.400 Zeitarbeiter entlassen zu haben und erhängte einen allgemeinen Einstellungsstopp. Zudem warnte das Unternehmen vor niedrigeren Umsätzen im ersten Quartal. Diese sollen rund 35 Prozent unter dem Niveau des vierten Quartals liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?