21.03.01 06:03 Uhr
 9
 

Rechte Gewalttäter bekommen Besuch von der Polizei

Eine Aufklärungskampagne der Polizei soll jetzt rechtsextremistische Gewalttäter auf den 'richtigen' Weg bringen. Mehr als 200 bekannte Straffällige sollen jetzt von der Polizei einen Hausbesuch bekommen.

'Präventivgespräche', so berichtet die 'Mitteldeutsche' Zeitung, sollen den Tätern aufzeigen, welche Folgen aus ihren Taten entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arbor
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Gewalt, Recht, Besuch, Gewalttäter
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel
AfD und Frauke Petry schocken mit fragwürdiger Wahlwerbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?