21.03.01 01:21 Uhr
 13
 

Ex-Bundeskanzler wird zur Kasse gebeten

Der österreichische Ex-Bundeskanzler Viktor Klima muss vermutlich sein Gehalt für den Monat Juli des vergangenen Jahres zurückzahlen.

Klima hatte in diesem Monat eine Pensionsabfindung in beträchtlicher Höhe von seinem früheren Arbeitgeber OMV empfangen und damit in diesem Monat das höchstzulässige Einkommen für öffentliche Gehaltsempfänger überschritten.

Das Bundeskanzleramt fordert nun das ausbezahlte Gehalt in Höhe von 178.000 Schilling (13.000 Euro) zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Don-Juan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ex, Kasse, Bundeskanzler
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus
FDP-Parteitag: Christian Lindner hofft auf 100 Prozent
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?