20.03.01 23:13 Uhr
 59
 

Alle Inhaber eines Saisonkennzeichens müssen aufpassen: Kein Frühstart

Jetzt, da die Cabrio-Saison wieder beginnt, müssen Inhaber eines sogenannten Saisonkennzeichens aufpassen, dass sie nicht ihren Registrierungszeitraum verletzen.

Besonders bei Cabrios ist das Saisonkennzeichen beliebt. Bei diesem Kennzeichen wird das Fahrzeug nur für einen bestimmten Zeitraum registriert. Die Registrierungsdauer darf 2 Monate nicht unterschreiten, aber auch nicht länger als 11 Monate dauern.

Wer ein solches Fahrzeug in der nicht registrierten Zeit führt hat mit schweren Konsequenzen zu rechnen: 3 Punkte in Flensburg, eine Geldbuße und mit der Versicherung kanns auch noch Probleme geben. Nicht mal um einen Tag darf man die Zeit verfehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: das-grundgesetz
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Saison
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?