20.03.01 19:15 Uhr
 4
 

PixelNet hebt Planzahlen an

Die PixelNet AG hat im Jahr 2000 einen Umsatz von 22,1 Mio. Euro und ein EBIT von -8,9 Mio. Euro erzielt. Damit konnte man die zum Börsengang im Juni 2000 genannten Planzahlen deutlich übertreffen.

Das Unternemen gab weiter bekannt, durch die vor einigen Wochen vermeldete Übernahme der Photo PORST AG seine Präsenz im deutschen Bildermarkt verstärkt zu haben. Vor diesem Hintergrund hebt die PixelNet AG ihre Finanzplanung deutlich an. Für 2001 erwartet das Unternehmen einen Gesamtumsatz von mehr als 275 Mio. Euro (+ 440 Prozent gegenüber den Planungen zum Börsengang) sowie ein EBIT von 4,8 Mio. Euro (+ 960 Prozent gegenüber den Planungen zum Börsengang). Im Jahr darauf soll der Umsatz bei über 358 Mio. Euro und das EBIT bei 10,4 Mio. Euro liegen. 2003 will PixelNet einen Umsatz von 466 Mio. Euro sowie 17,6 Mio. Euro EBIT erwirtschaften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pixel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?