20.03.01 17:35 Uhr
 136
 

Angeblich gibts bald den neuen Aldi-PC - Redzac will kontern

Schon nächste Woche soll angeblich der neue Aldi-PC in den Läden verfügbar sein - ab Mittwoch, den 28. März bei Aldi-Nord, ein Tag später bei Aldi-Süd. Dabei soll es sich um eine AMD Atlon-CPU mit 1,2 Ghz mit 256 MB RAM handeln.

Dazu gibt es wohl die Geforce 2 GTS als Grafikkarte. Für rund 2.000 DM will Redzac kontern - die Konfiguaration ist etwas unspektakulärer als der Aldi-PC. Eshandelt sich um einen Athlon 1 Ghz mit 128 MB RAM und einer GeForce MX-Grafikkarte mit 32 MB.

Das System umfaßt ausserdem einen DVD-Player, CD-Brenner, Onboard-Soundchip sowie V.90-Modem. Der Aldi-PC wird aber wahrscheinlich etwas teurer.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Aldi
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?