20.03.01 16:40 Uhr
 65
 

Boygroup-Sänger wurde von ehemaligen Kameraden verprügelt

Einen überraschenden Angriff zweier ehemaliger Schulkollegen musste Kian Egan, der Sänger der Boygroup 'Westlife' über sich ergehen lassen. Sie hatten ihn in seiner irischen Heimatstadt überfallen und ihm eins auf die Nase gegeben.

Die beiden wollten verhindern, dass die Gruppe ihr Konzert in Dublin gibt.

Kian ließ sich jedoch nicht ins Boxhorn jagen und trat trotz geschwollener Nase im 'Point Depot' in Dublin auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Kamera, Boygroup
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?