20.03.01 16:40 Uhr
 65
 

Boygroup-Sänger wurde von ehemaligen Kameraden verprügelt

Einen überraschenden Angriff zweier ehemaliger Schulkollegen musste Kian Egan, der Sänger der Boygroup 'Westlife' über sich ergehen lassen. Sie hatten ihn in seiner irischen Heimatstadt überfallen und ihm eins auf die Nase gegeben.

Die beiden wollten verhindern, dass die Gruppe ihr Konzert in Dublin gibt.

Kian ließ sich jedoch nicht ins Boxhorn jagen und trat trotz geschwollener Nase im 'Point Depot' in Dublin auf.


WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Kamera, Boygroup
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?