20.03.01 16:23 Uhr
 8
 

NY Hitmen holen doch noch den Sieg.

Die New York/New Jersey Hitmen schafften es die drohende Heimniederlage gegen die Memphis Maniax abzuwenden und gewannen noch mit 16:15 ihr Heimspiel am 7. Spieltag in der XFL.

Die Helden des Tages auf New Yorker Seite waren der Quarterback Wally Richardson und Receiver Zola Davis, die mit zwei TD-Passkombinationen im dritten und vierten Quarter die Zeichen auf Sieg stellten.


WebReporter: wolferoder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg
Quelle: xfl.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?