20.03.01 16:23 Uhr
 8
 

NY Hitmen holen doch noch den Sieg.

Die New York/New Jersey Hitmen schafften es die drohende Heimniederlage gegen die Memphis Maniax abzuwenden und gewannen noch mit 16:15 ihr Heimspiel am 7. Spieltag in der XFL.

Die Helden des Tages auf New Yorker Seite waren der Quarterback Wally Richardson und Receiver Zola Davis, die mit zwei TD-Passkombinationen im dritten und vierten Quarter die Zeichen auf Sieg stellten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wolferoder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg
Quelle: xfl.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?