20.03.01 16:15 Uhr
 26
 

Ab Ostern: Die Kirche am Nordpol

Papst Johannes Paul II. geht nun ganz neue Wege, seine Religion berühmt zu machen: Ein christliches Kreuz soll auf dem Nordpol errichtet werden.

Dabei handelt es sich um ein von ihm geweihtes und zwei Meter hohes Kreuz, das von einem Priester zu Ostern aufgestellt werden soll.

Der Papst empfing hierzu heute die 40 Expeditions-Teilnehmer im Vatikan. Dieses Unternehmen soll Anfang April starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fortu
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Nordpol
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?