20.03.01 16:09 Uhr
 35
 

Verrückter Spanier 'sammelte' 140 Tonnen Müll

Ein 70 jähriger Rentner hat in seiner Wohnung und im Hof 140 Tonnen Müll und Schrott gesammelt - drei Meter hoch.

15 Tage, 40 Lkw Ladungen waren nötig um den Abfall nach einer richterlichen Anweisung wegzutransportieren.

Irgendwann einmal wollte der frühere Angestellte einer Münzfabrik einfach nichts mehr wegwerfen, so ein Nachbar.


WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Müll, Tonne
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?