20.03.01 16:09 Uhr
 35
 

Verrückter Spanier 'sammelte' 140 Tonnen Müll

Ein 70 jähriger Rentner hat in seiner Wohnung und im Hof 140 Tonnen Müll und Schrott gesammelt - drei Meter hoch.

15 Tage, 40 Lkw Ladungen waren nötig um den Abfall nach einer richterlichen Anweisung wegzutransportieren.

Irgendwann einmal wollte der frühere Angestellte einer Münzfabrik einfach nichts mehr wegwerfen, so ein Nachbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Müll, Tonne
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm
Studien beweisen: Antibabypille verursacht Depressionen und Panikattacken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?