20.03.01 16:09 Uhr
 10
 

Ozon hilft bei der Entstehung von Allergien

Wissenschaftler gehen davon aus, dass das Ozon bei Kindern und Risikogruppen vermehrt zu Allergien und/oder Lungenerkrankungen führt. Bei Versuchen an Tieren wurde festgestellt, dass Ozon die Entstehung von Asthma und Allergien fördert.

Die Mäuse, die für das Experiment gezüchtet wurden, wurden wochenlang 3 mal pro Woche für 4 Stunden einer Ozonkonzentration von unter 240 ug/m3 ausgesetzt.

Dabei ist festgestellt worden, dass das Ozon zur Entstehung des Asthmas und Allergien beiträgt. Dies wurde durch Hauttest und Spülungen der Lunge bei den Tieren nachgewiesen.