20.03.01 16:09 Uhr
 10
 

Ozon hilft bei der Entstehung von Allergien

Wissenschaftler gehen davon aus, dass das Ozon bei Kindern und Risikogruppen vermehrt zu Allergien und/oder Lungenerkrankungen führt. Bei Versuchen an Tieren wurde festgestellt, dass Ozon die Entstehung von Asthma und Allergien fördert.

Die Mäuse, die für das Experiment gezüchtet wurden, wurden wochenlang 3 mal pro Woche für 4 Stunden einer Ozonkonzentration von unter 240 ug/m3 ausgesetzt.

Dabei ist festgestellt worden, dass das Ozon zur Entstehung des Asthmas und Allergien beiträgt. Dies wurde durch Hauttest und Spülungen der Lunge bei den Tieren nachgewiesen.


WebReporter: surpreyer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Allergie, Entstehung
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?