20.03.01 15:37 Uhr
 1
 

Goldman Sachs: Quartalsgewinn fällt um 13%

Die Goldman Sachs Group Inc., eines der Top-Unternehmen an der Wall Street, meldete am Dienstag, daß ihr Gewinn im ersten Fiskalquartal um 13 Prozent gefallen ist, was mit schwachen Börsen zusammenhängt, die dazu geführt haben, daß Unternehmen weniger Aktien verkaufen konnten. Trotzdem konnte man die gesenkten Prognosen der Wall Street noch übertreffen.

Der Nettogewinn im ersten Quartal betrug 768 Mio. Dollar bzw. 1,40 Dollar pro Aktie gegenüber einem Gewinn von 887 Mio. Dollar bzw. 1,76 Dollar pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten Goldman Sachs einen Gewinn von 1,29 Dollar prognostiziert.

Die Aktien des Finanzdienstleisters schlossen am Montag in New York bei 90,94 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Goldman Sachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?