20.03.01 15:35 Uhr
 8
 

Neue Waffen werden mobilisiert gegen Rebellen

Wie alle wissen kämpfen die mazedonischen Sicherheitskräfte gegen die albanischen Rebellen. Die Mazedonier mobilisieren vermutlich jetzt ihre stärksten Waffen, nämlich die sogenannten Panzer, postieren sich um den Stadtrand von Tetovo.

Der EU-Sicherheitsbeauftragte Javier Solana versicherte zu, den Mazedoniern gegen die Rebellen zu helfen.
Aber diese Verstärkung wird nur zum Schutz des Landes benutzt.

Die USA und der UN-Generalsekretär Kofi Annan verurteilen die Gewalt von den Rebellen. Es kann nämlich dadurch passieren das die Stabilität auf dem Balkan gefährdet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Olivier Panis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Waffe, Rebell
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik
Erdogan: Macht nur so weiter - "bald kein Europäer mehr auf den Straßen sicher"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?