20.03.01 14:56 Uhr
 20
 

Chirurg aus Edelstahl?

Schaedel- und Rueckratoperationen sollen schon bald von einem Roboter uebernommen werden. Der eigentliche Chirurg steht nur daneben und drueckt den Start Knopf.

Das Frauenhofer Institut fuer Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) praesentiert dieses Meisterstueck.

Es muss extrem zielgenau gearbeitet werden um neurologische Schaeden vorzubeugen, da Chirurgen aber auch bei aller Sorgfalt Schrauben bis zu 25% nicht korrekt setzen koennen, ist der Grundsatz fuer einen Roboter geschaffen.


WebReporter: annihilator99
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Chirurg, Edelstahl
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paderborn: Ältestes Plesiosaurier-Fossil gefunden
Russische Raumkapsel ist mit drei Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?