20.03.01 13:41 Uhr
 8
 

Wo bleibt der Lehrernachwuchs?

Starke Nachwuchszahlen bei Kindern und weitere Pensionierungen bei Lehrern spannt die Situation an den Schulen an. Schon im Jahr 2005 könnte die Zahl der Lehrer nicht mehr ausreichen.

30000 Bewerbungen wurden abgelehnt, jedoch trotzdem noch 28200 Lehrer eingestellt. Das bundesweit.
Die GEW stellt fest, daß rund 50000 Lehrkräfte fehlen werden.

Speziell in den Fächern Mathematik, Sprachen und Naturwissenschaften wird der Mangel besonders deutlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Lehrer
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?