20.03.01 13:14 Uhr
 11
 

Reiseportal für Österreich

Weil Urlauber, die ihren Urlaub online buchen, besonders viel Geld ausgeben (Durchschnitt 1600 Euro, normale Buchung im Schnitt 800 Euro), sind diese bei Reisebüros besonders beliebt.

In Österreich gibt es das Austrian Travel Network Tiscover, über das die meisten Buchungen durchgeführt werden. Österreich liegt an zweiter Stelle bei Onlinebuchungen. Nur Frankreich hat mehr Online-Touristen.

Um die Nachfrage besser befriedigen zu können, richtet die Österreich Werbung nun ein Meta-Portal ein, in welches alle 9 Bundesländer mit seinen mehr als 1500 Tourismusregionen und Orten vertreten sein soll.


WebReporter: nads66
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Österreich, Reise
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden
Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden
Netflix zeigt "Denver Clan"-Neuauflage im Februar
ProSieben zeigt Serien-Adaption von "The Exorcist"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?