20.03.01 12:52 Uhr
 2
 

edel music mit neuem Internet-Angebot

Die edel music AG gab heute bekannt, den Internet-Auftritt komplett neu gestaltet zu haben. Demnach finden sich unter http://www.edel.com eine internationale Unternehmensdarstellung der edel Gruppe inklusive eines umfangreichen Investor Relations Bereichs. Die neue deutsche Website (http://www.edel.de) ist den Angaben zufolge eine Marketing- u. Promotionplattform für die Künstler, Labels und Produkte der weltweit agierenden edel records Gruppe, der größten Repertoire-Gesellschaft innerhalb der edel music AG. Dieser Marketingbereich wird im Laufe des Jahres zu einer internationalen, mehrsprachigen Plattform ausgebaut werden, deren lokale Bereiche alle internationalen Aktivitäten und Releases abbilden werden. Die Inhalte werden über ein intern entwickeltes, komplett in die firmeninterne IT-Landschaft integriertes Content Management System von den jeweiligen Tochterfirmen gepflegt werden.

Ziel der umfangreichen Neuproduktion ist es, mit verschiedenen zielgruppengerechten Anwendungen die Kommunikations- und Serviceangebote des Unternehmens sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich entscheidend zu verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Angebot
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?