20.03.01 12:21 Uhr
 4
 

Epcos will Kosten einsparen

Für die Epcos AG hat die Reduzierung der Ausgaben momentan Priorität, auch vor einer Expansion. Nach zwei Jahren guten Wachstums müssen wir die Akzente bei unverändertem Innovationstempo jetzt anders setzen, so Vorstandschef Klaus Ziegler, der sein Amt niederlegen und in den Aufsichtsrat wechseln wird. Die Kontrolle der Kosten bekommt eine dominantere Position, so der künftige Aufsichtsratsvorsitzende und Nachfolger Gerhard Pegam der FTD gegenüber.

Der Umsatz von Epcos stieg im Geschäftsjahr 1999/00 um 63 Prozent auf 1,86 Mrd. Euro. Pegam wird sein Amt am 1. April antreten, ist aber bereits seit September 1999 Vorstand für das operative Geschäft.

Der Wechsel in der Unternehmensführung von Epcos geht mit der Senkung ihrer Prognosen einher, was vor allem mit der rückläufigen Nachfrage nach Mobiltelefonen zusammenhängt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?