20.03.01 10:28 Uhr
 1
 

Broadcom und PMC Sierra mit neuen Chips

PMC und Broadcom, zwei Chiphersteller für die Telekommunikationsindustrie, haben auf einer Fiberoptik-Konferenz in Anaheim/Kalifornien neue Chipmodelle vorgestellt.

PMC Sierra stellte den OC-192 Chip vor, den Internet Service Provider und Telekommunikationsunternehmen als Basiskomponenten in ihrem Netzwerk einsetzten können. Der Chip arbeitet auf dem Standard SONET/SDH die über IP-Router und Multi-Service-Switches laufen.

Broadcom präsentierte den sogenannten all-CMOS OC-192 Transceiver, der Netzwerke unterstützen soll, die einen geringen Energieverbrauch haben und kompatibel zur X-PHY OC-192 Produktfamilie sind. Der Chip ist ein Ergebnis der Newport-Akquisition des vergangen Jahres und integriert die Multiplexer- und Demultiplexer-Funktionen (elektrooptischer Wandler und optoelektrischer Wandler).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik