20.03.01 10:28 Uhr
 1
 

Broadcom und PMC Sierra mit neuen Chips

PMC und Broadcom, zwei Chiphersteller für die Telekommunikationsindustrie, haben auf einer Fiberoptik-Konferenz in Anaheim/Kalifornien neue Chipmodelle vorgestellt.

PMC Sierra stellte den OC-192 Chip vor, den Internet Service Provider und Telekommunikationsunternehmen als Basiskomponenten in ihrem Netzwerk einsetzten können. Der Chip arbeitet auf dem Standard SONET/SDH die über IP-Router und Multi-Service-Switches laufen.

Broadcom präsentierte den sogenannten all-CMOS OC-192 Transceiver, der Netzwerke unterstützen soll, die einen geringen Energieverbrauch haben und kompatibel zur X-PHY OC-192 Produktfamilie sind. Der Chip ist ein Ergebnis der Newport-Akquisition des vergangen Jahres und integriert die Multiplexer- und Demultiplexer-Funktionen (elektrooptischer Wandler und optoelektrischer Wandler).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?