20.03.01 10:22 Uhr
 11
 

Arbeitet der Osten ineffektiv ?

Laut einer Fraunhofer Studie arbeiten viele Ost-Firmen deutlich weniger wirtschaftlich, als im Westen.

Die Gründe dafür sehen die Mitarbeiter des Institutes in der mangelnden Betonung der Organisations- und Personalfragen für die betroffenen Betriebe. Auch die mangelnde Bereitschaft, Angestellte weiter- und fortzubilden sei ein Faktor dafür.

In den neuen Bundesländern sei die durchschnittliche Wertschöpfung 100.000 DM je Mitarbeiter, im Westen der Republik liege sie immerhin bei stolzen 152.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chiren
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Osten
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?