20.03.01 10:22 Uhr
 11
 

Arbeitet der Osten ineffektiv ?

Laut einer Fraunhofer Studie arbeiten viele Ost-Firmen deutlich weniger wirtschaftlich, als im Westen.

Die Gründe dafür sehen die Mitarbeiter des Institutes in der mangelnden Betonung der Organisations- und Personalfragen für die betroffenen Betriebe. Auch die mangelnde Bereitschaft, Angestellte weiter- und fortzubilden sei ein Faktor dafür.

In den neuen Bundesländern sei die durchschnittliche Wertschöpfung 100.000 DM je Mitarbeiter, im Westen der Republik liege sie immerhin bei stolzen 152.000 DM.