20.03.01 09:07 Uhr
 1.178
 

Nur ein Gerücht: Paar beim Fremdgehen zusammengehext.

In Namibia mußte ein Krankenhaus mit einem enormen Zuschauerandrang kämpfen, nachdem Gerüchte aufgetaucht waren, daß in dem Krankenhaus ein Paar zu sehen sein, daß bei einem Seitensprung zusammen gehext worden sei.

Das Krankenhaus dementierte diese Gerüchte zwar sofort nach ihrem Auftreten, doch die Leute kamen trotzdem um die Sensation zu sehen und Anrufer, die Näheres erfahren wollten, blockierten die Telefonleitungen.

In dem Gerücht wurde behauptet, daß ein Soldat erfahren hat, daß ihn seine Frau in seiner Abwesenheit betrügt. Er wandte sich dann an einen Hexenmeister, der die Frau so verhexte, daß ihr Liebhaber beim nächsten Seitensprung in ihr stecken blieb.


ANZEIGE  
WebReporter: FReAK La Marsch
Quelle: www.namibian.com.na

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?