20.03.01 08:06 Uhr
 41
 

Kalifornien: Erneut Strom abgeschaltet

Seit Januar war Ruhe. Am Montag kam es in Kalifornien wieder zu einer Stromabschaltung, nachdem die Energiereserven unter eine bedenklich Marke gesunken waren.

Betroffen waren ca. 1 Mio Haushalte, die ab Mittag für 4 Stunden ohne Strom waren. Grund für die 'Stromknappheit' ist eine Liberalisierung des Marktes.

Die damit einhergehenden Preiserhöhungen konnten nicht an die Verbraucher weitergegeben werden, so daß die Energieunternehmen starke Verluste machten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Strom, Kalifornien
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Präsident verhängt Kriegsrecht und bittet Russland um Waffen
Großbritannien erhöht Terrorwarnstufe auf "kritisch"
2.204 Stimmen zu wenig für die AfD in NRW: Ermittlungen wegen Wahlfälschung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?