20.03.01 06:28 Uhr
 105
 

AOL Mail Fehler - mehrere 100000 Mails sind verschwunden

AOL löscht einfach E-Mails und sie kommen nie an. Darüber beschwerten sich jetzt Kunden von Earthlink Inc. Der Grund ist, dass AOL die Mails einfach löscht. Innerhalb von 10 Tagen waren es mehrere 100000 Mails die von Servern der Earthlink Inc. kamen.

Möglich ist dies durch die automatischen Anti-Spam Filter der AOL Server. Wenn ein Mailserver auf dieser Liste steht, weil dauernd Junkmail von dem verschickt wird, werden Mails von dem Server nicht mehr akzeptiert.

Das Fatale daran ist, dass der Versender der Mail keine Benachrichtigung über einen Fehler bekommt, und davon ausgeht die Mail wäre angekommen. Doch dem ist nicht so. Geschäftskunden sind verärgert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fehler, Mail
Quelle: www.msnbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Prozess wegen sexuellem Missbrauch: Bill Cosbys Tochter glaubt an seine Unschuld
Lübeck: Vater gesteht mehrfache Vergewaltigung von zweijähriger Tochter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?