20.03.01 06:28 Uhr
 105
 

AOL Mail Fehler - mehrere 100000 Mails sind verschwunden

AOL löscht einfach E-Mails und sie kommen nie an. Darüber beschwerten sich jetzt Kunden von Earthlink Inc. Der Grund ist, dass AOL die Mails einfach löscht. Innerhalb von 10 Tagen waren es mehrere 100000 Mails die von Servern der Earthlink Inc. kamen.

Möglich ist dies durch die automatischen Anti-Spam Filter der AOL Server. Wenn ein Mailserver auf dieser Liste steht, weil dauernd Junkmail von dem verschickt wird, werden Mails von dem Server nicht mehr akzeptiert.

Das Fatale daran ist, dass der Versender der Mail keine Benachrichtigung über einen Fehler bekommt, und davon ausgeht die Mail wäre angekommen. Doch dem ist nicht so. Geschäftskunden sind verärgert.


WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fehler, Mail
Quelle: www.msnbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?