20.03.01 01:01 Uhr
 86
 

150 Millionen Mark im Lotto

Die britische Lottogesellschaft Camelot möchte eine Weltlotterie eröffnen. Auf der ganzen Welt soll dann Lotto gespielt werden. Überall die selben Lottoscheine und Mindestgewinn von 150 Millionen DM. Ab 2002 soll das Spiel starten.

Laut Camelot ist es möglich einen Jackpot von 300 Millionen zu erreichen. Doch aber nur, wenn viele Länder mitmachen. Um das Ganze durchzuziehen braucht Camelot allerdings noch mind. 16 Genehmigungen.

Bei der Westlotterie ist so ein hoher Jackpot nicht möglich, denn nachdem der Jackpot 10 mal hintereinander nicht geknackt wurde, wird das Geld ausgespielt. So kommt Westlotto höchstens auf einen 40 bis 50 Millionen Jackpot.


WebReporter: heinuun
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Million, Lotto
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?