19.03.01 21:43 Uhr
 14
 

Jerry Springer will ins "House of Lords"

US-Talkshowmaster Jerry Springer, geboren in Nord London, will von der britischen Regierung in den Hochadel gehoben werden. Er setzt seine Hoffnung in den Regierungschef Tony Blair, der Leute die besonderen Dienst fürs Fernsehen leisten, adelt.

Springer (57 Jahre), der durch Schlägereien und wüste Beschimpfungen während seiner Sendung weltweite Bekanntheit erlangte, könnte mit dem Adelstitel einen Sitz im 'House of Lords' bekommen und dadurch etwas Leben ins Regierungsgebäude bringen.


WebReporter: Jensen168
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Springer, House
Quelle: us.imdb.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?