19.03.01 20:59 Uhr
 6
 

Radsport: Zabel stürzt beinahe, Vainstein gewinnt

Romans Vainstein aus Lettland hat die 6. Etappe der Radfernfahrt 'Tirreno-Adriatico' gewonnen. Nach 136 Kilometer von Torre San Patrizio nach Monte San Pietrangeli siegte der Weltmeister vor Markus Zberg (Schweiz).

Der bisherige Spitzenreiter, Sergej Iwanow, stürzte 500 Meter vor dem Ziel und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Telekom-Profi Erik Zabel, der sich hinter dem Russen befand, konnte ausweichen, büßte dadurch aber die Chance auf den Tagessieg ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jensen168
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?