19.03.01 20:11 Uhr
 6
 

Berliner Student erhielt Glasskulpturenpreis

Der heurige Empfänger des Jutta Cuny-Franz Erinnerungspreis 2001 ist Christoph Stark. Stark ist Student der Berliner Hochschule der Künste und setzte sich mit einer vor zwei Jahren geschaffenen Glas bzw Stahlarbeit gegen 140 Mitbewerber durch.

Der Preis ist 20.000 Mark wert. Die Teilnehmer kamen aus insgesamt 26 verschiedene Nationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Student
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?