19.03.01 20:11 Uhr
 6
 

Berliner Student erhielt Glasskulpturenpreis

Der heurige Empfänger des Jutta Cuny-Franz Erinnerungspreis 2001 ist Christoph Stark. Stark ist Student der Berliner Hochschule der Künste und setzte sich mit einer vor zwei Jahren geschaffenen Glas bzw Stahlarbeit gegen 140 Mitbewerber durch.

Der Preis ist 20.000 Mark wert. Die Teilnehmer kamen aus insgesamt 26 verschiedene Nationen.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Student
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?