19.03.01 19:56 Uhr
 62
 

Streaming in Deutschland unbeliebt

Eine Umfrage des Webforschungsunternehmens NetValue ergab, dass nur 13,8 % der deutschen Internet-Nutzer sich für Webradio oder Online Filme interessieren.
Ganz anders in Spanien, wo schon 19,9 % der User davon Gebrauch machen.

Auch bei der täglichen Nutzungsdauer befindet sich Deutschland auf den hinteren Rängen. Wo in den USA der durchschnittliche Streamer ganze 60,9 Minuten im Datenfluss verbringt, tut es der Deutsche nur 11,7 Minuten.


WebReporter: Jasmini
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Streaming, Stream
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?