19.03.01 19:54 Uhr
 28
 

Paul McCartney - Ausgelacht?

Am Mittwoch abend wird Paul McCartney, ein Ex-Beatle, seine 100 Gedichte aus seinem Werk 'Blackbird Singing' erstmals selbst 400 eingeladenen Gästen vorlesen.

Nachdem er Vorlesungen in London, Oxford und Los Angeles abgesagt hatte, entschied er sich für sein heimisches Publikum. In einem Interview sagte er, dass er trotzdem weiterlesen würde, auch wenn ihn die Leute auslachen - Es ist ihm egal.

Er betrachtet seine heimischen Leser als bessere Beurteiler.
Ein Grossteil der Gedichte stammt aus der Zeit des Todes seiner Frau Linda. Im April soll es eine Lesung in New York geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsbroker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paul McCartney
Quelle: www.audiofinder.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?